iVI Apps für iPhone / iPad
iVI Apps für iPhone / iPad

iVI Apps für iPhone / iPad

 7,861
Share with friends

Preisentwicklung

Zuerst verfolgt €9.99 2017-02-28 02:42:10

Screenshots & Video

iVI Apps für iPhone / iPad screenshot
iVI Apps für iPhone / iPad screenshot
iVI Apps für iPhone / iPad screenshot

Wie installiert man iVI Apps für iPhone / iPad

Download iVI auf iPhone/iPad
Willkommen bei AppNaz.com, wo wir Ihnen Informationen über vergünstigte Preise aller Anwendungen, einschließlich Spiele, die Sie auf iOS lieben. Mit AppNaz.com können Sie ganz einfach die App / Spiel finden, die Sie herunterladen oder die Preisänderungen befolgen können, obwohl Sie diese App nicht auf anderen Filialen wie iTunes Store aufgrund regionaler Blöcke oder anderer Gründe finden können. Mit internationalem Zugriff können Sie auch die Preisentwicklung Ihrer Lieblings-App in Ihrer Landeswährung verfolgen.
Um iVI von unserer Website auf Handy (iPhone/iPad) herunterzuladen, gehen Sie wie folgt vor:
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren" auf AppNaz.com, um auf die App auf iTunes umgeleitet zu werden
Laden und starten Sie die App
Hinweis: Die oben genannten Schritte sind für kostenlose Apps von den Entwicklern. Mit allen bezahlten Apps werden wir dich auf iTunes Store umleiten und du musst bezahlen, um die App auf dein Handy herunterzuladen. Eine Möglichkeit, Geld zu sparen, ist, die Höhen und Tiefen der Preise der Apps zu verfolgen, die Sie auf AppNaz.com mögen, um kostenlos herunterzuladen oder den geringsten Betrag für Ihre Lieblings-Apps zu zahlen.

Beschreibung

iVI konvertiert und importiert fast alle Videodateien in iTunes oder iMovie mit einem einfachen Drag & Drop. iVI wandelt das Videoformat automatisch für alle Apple-Plattformen um, darunter Mac, AppleTV, AppleTV 2, iPad, iPhone und iPod ohne, dass Sie es selbst auswählen müssen – einfach durch das Erstellen eines HD/SD Paares in iTunes. Unterstützte Videoformate sind h.265, AVI, MKV, MTS, FLV, AVCHD, MOD, 3GP, MP4, MPG und die meisten VideoCam-Formate. Folgende Features sind mit inbegriffen: - Film- und TV-Sendungsinformationen werden automatisch aus dem Internet aufgerufen und zu den Filmen/Sendungen hinzugefügt, bevor sie in iTunes importiert werden. - iVI wandelt mehrere Audiokanäle in verschiedenen Sprachen und Surround-Sounds um. Diese sind dann mit Quicktime, Apple TV, iPhone, etc. abspielbar. • iVI unterstützt SRT, VobSub, PGS, SSA / ASS-Untertitel aus der Quelldatei oder externe Dateien für iTunes, Quicktime , Apple TV, iPhone usw. - iVI kann Ihre Ordner in regelmäßigen Abständen durchsuchen, die gefundenen Dateien automatisch umwandeln und anschließend in iTunes importieren. - Mit iVI können Sie Ihre existierenden, Mac-kompatiblen Dateien mit neuen Sendungsinformationen (Meta-Daten) aus dem Internet bearbeiten wie z.B. Informationen zur Sendung, Besetzungslisten und Filmposter. Dies wird in iTunes angezeigt – Sie müssen nichts erneut dekodieren. - iVI stellt eine Auswahl an Filmposter bereit, aus der Sie sich das passende Poster aussuchen können. - BITTE BEACHTEN: iVI wandelt keine DRM-geschützten Dateien um oder kopiert DVDs. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie nur Ihre eigenen Dateien mit iVI umwandeln.

iVI Apps WEITERE INFORMATIONEN

Aktuelle Version:
Variiert je nach Gerät
Größe:
31.93 MB
Veröffentlichungsdatum:
Einstufung des Inhalts:
4+
Aktualisiert:
Entwickler:
Kategorien:
Download

Bewertungen

Fantastisch mit wenigen Mängeln! Geschrieben von

Eine fantastische Converter App! Habe zuerst die Testversion benutzt (auf der HP des Herstellers) und festgestellt, dass das Tagging wirklich super funktioniert! Bis auf einige Filme, bei denen er die Tags aus unerfindlichen Gründen nicht findet. Leider kann man den Vorgang nur abbrechen, indem man das Programm neu startet und dann ist die Restliche Warteschlange auch weg. Auch baut er mir aus ebenso unerfindlichen Gründen manchmal kaputte .m4v-Dateien, was aber wohl am Ausgangmaterial liegt, denn die Fehler lassen sich bei der selben Datei wieder und wieder reproduzieren. Schade, denn Handbrake ist damit zum Beispiel gut klar gekommen. Bei einem Punkt kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen, die App konvertiert wirklich uuuuuunglaublich langsam. Wie das mit dem Stick aussehen wird weiß ich noch nciht, der kommt erst übermorgen. Aber ein Film den Handbrake beispielsweise in 30 Minuten schafft, packt die App nicht in unter 1 1/2 Stunden. Auch wenn nicht die Videospur konvertiert werden muss sind 20 Minuten zum demuxen, konvertieren EINER Tonspur und remuxen keine Seltenheit… und das mit einer Spitzen-SSD. Die App ist auch leicht zu bedienen, aber trotzdem nichts für Anfänger bei der Videobearbeitung, da man ein paar Fachbegriffe einfach kenne muss. Zusätzliche Features wären gut zu gebrauchen: - Benennung der einzelnen Spuren - Möglichkeit, die Qualität eines Videos manuell zu bestimmen, zum Beispiel durch VFR - Bei Erfüllung des 2. Wunsches eine Möglichkeit, das Video zu scannen und eine Schätzung abzugeben, wie groß die Datei wird - Ausführlichere Informationen über die Vorgänge, die gerade stattfinden - Unterstützung zusätzlicher "Ziel-Container" wie z.B. Das Matroska-Format - Möglichkeit, manuell angeben zu können, in welches Audioformat die Spur konvertiert werden soll (geht natürlich nur bei Unterstützung weiterer Container, da M4V nur AC3 zulässt. -Warteschlangenelemente nachträglich bearbeiten solange diese noch nicht konvertiert werden So das wars erstmal. Sobald der Stick da ist gebe ich noch ein Statement zur Geschwindigkeit mit dem ab. Achso, apropro! Ich verwende ein 2012er MBP mit einem 2,6 GHz i7! NACHTRAG: Habe jetzt die Sache mit dem Stick ausführlich getestet und es funktioniert wunderbar! HD Filme konvertiere ich jetzt in 20-30 Minuten.

TurboHD Stick Support und und und Geschrieben von

Filme mit Cover und allen Metainfos so wie in iTunes gekauft. Bis jetzt musste man immer mehrere Apps verwenden (Handbrake, Turbo.HD, Subler, etc.) iVI (App Store) bzw. iVI Pro (von der Webseite von Southpole Software ca. 9 Euro) macht das alles in einem Vorgang. Echt genial. Zumal die Möglichkeit besteht nur zu muxen (PassThru), dann checkt die Software ob eine Wandlung nötigt ist und passt die Datei nur für z.B. Apple TV an. Dann dauert eine Filmwandlung nur ca. 15 Minuten mit einem Macbook Pro. Cover und Filmbeschreibungen kommen mit einem Mausklick aus der Internet-Filmdatenbank (auch in Deutsch), was sich natürlich auch alles anpassen lässt (z.B. statt PG-13 FSK16) inkl. dem Marker HD für ein hochauflösendes iTunes Video. Geniales App das ist. Unterstützt den Turbo HD Stick von Elgato was sich in der Wandelgeschwindigkeit bemerkbar macht beim umwandeln, gerade jetzt mit dem neuen Apple TV 1080p. Für DVD Unterstüzung besser die Pro Version für 9 Euro direkt von der Website kaufen, nicht die App Store Version, da Apple allen Herstellern ja untersagt VOB Files zu importieren. Unterstützt mehrere Tonspuren, Kapitel und Untertitel. Klasse. Vor allem für ganze Serien von DVD in iTunes zu wandeln ist die Software TOP. Pro Version von der Webseite vorausgesetzt. Als Serienfreak habe ich massenhaft ganze Serien auf DVD. Die Software ist reativ einfach zu bedienen (auch deutsche Texte) und liefert in den Default Einstellungen gut Ergebnisse. Für den etwas versierteren Mac/Video-User bietet die Software fast alle nötigen Optionen um das Ergebnis zu optimieren bzw. nach eigenen Wünschen zu ändern. Das einzige was ich vermisse: Wenn ich in z.B. ZDF HD einen HD Movie in Dolby Digital 5.1 aufgezeichnet habe und den Anfang nich sauber weggeschnitten habe wo noch Stereo Ton ist, macht die Software für die ganze Datei Stereo Ton. Das Problem haben aber Handbrake und Turbo.HD auch. Bei Elgato Turbo kann man allerdings Anfang und Ende trimmen und dann läuft auch der DD5.1 Ton. Hier habe ich schon mit dem Support von Southpole gemailt, das Prob ist bekannt und es soll in einer der nächsten Versionen eine einfache Trimm-Funktion geben. Das wär dann richtig genial.

Hervoragende Software Geschrieben von

Einfach Filme oder Serien reinwerfen und er konvertiert sie ohne viel Heckmeck in eine m4v-Datei. Das Programm sucht anhand von Dateinamen Informationen, samt Cover und Beschreibung, für das VIdeo und heftet sie an iTunes kann nun wunderbar unterscheiden zwischen Serien und Filmen, zeigt alle Meta-Infos (siehe oben) an! Damit sind die Dateien ipad/Phone/pod touch fähig! Das Programm nutzt die komplette Rechenleistung des Rechners aus, verfügt über die Möglichkeit einen Ordner als Quelle anzugeben. Hier wirft man über die Zeit seine Videos rein und wenn man mal ne Nacht Zeit hat, sagt man "Quelle durchsuchen" und er fügt alle Videos darin ein. Schlau genug ist er auch, kein VIdeo doppelt zu konvertieren. Es ist außerdem möglich die Originaldateien gleich wegwerfen zu lassen. Ich habe den automatischen Import in iTunes deaktiviert, da ich Filme und Serien auf einem externen Laufwerk speichere. Wer das auch tut, aber von iTunes seine Mediathek verwalten lässt (so wie ich) aber nicht will, dass mehrere GB Film noch in die Mediathek kommen: Kleine iTunesTrick: Die Videos von der externen Festplatte aus markieren und auf iTunes ziehen. Dann noch nicht loslassen, sondern ALT gedrückt halten. Das rote Plus verschwindet und er fügt die Videos ein - kopiert sie aber nicht in die Mediathek --> SUPER SACHE!! Also für mich ist es ein SUPER Programm, ich würde sogar 10€ oder mehr dafür zahlen!!! Der Support ist übrigens wunderbar!!! Habe ein paar Vorschläge eingereicht, die auch dankend angenommen worden und durfte schon die Beta für 3.0 testen (noch intelligenter, undbedingt jetzt kaufen!). Hatte ein Problem mit dem Download der Cover - es hat sich dank des Supports herausgestellt, dass das Problem an einer Sicherheitseinstellung von meinem Antivirenprogramm lag - selbst dort konnte man mir helfen. und nein - ich arbeite nicht für die Jungs von Southpole --> Die App ist einfach super! =) AN ALLE, DIE DVDs RIPPEN WOLLEN (VOB-DATEN): DIESE FUNKTION IST IN DER APP-STORE VARIANTE NICHT VORHANDEN! DAFÜR AUF DER HOMEPAGE DES HERSTELLERS ALS IVI PRO!!!

Für den Preis echt klasse! Geschrieben von

Alles unter 5 Sternen würde ich bei einem so niedrigen Preis für unangemessen halten. Zum Programm wurde viel geschrieben und ich kann mich nur anschließen. Es macht was es soll und das macht es gut. Die Titel-Infos werden nach der "Benennung" der Datei aus dem Netz gezogen und in die Datei geschrieben, das Cover wird geladen. So macht das Spaß. Die Qualität geht voll und ganz ok. Klar geht etwas Qualität verloren, wenn man komprimiertes umformartiert - aber das was an meinem 42Zoll HD-Ready TV ankommt ist immer noch gut - wenn man nicht gerade ein HD-Freak ist. Ist man dies, braucht man dieses Tool aber eh nicht - denn Full-HD bietet ja nicht mal Apple selber. Bedienung, Layout - alles wunderbar. Versteht das mit der Qualität bitte nicht falsch - das ist keine Kritik am Programm selber, sondern an der Technik der "umformatierung" ansich. Wäre Apple was Formate angeht "freundlicher", bräuchte man iVI nicht. *g* Wenn das Programm 30Euro oder mehr gekostet hätte, hätte ich für das Design nur 4Sterne gegeben - ich glaube da ist noch ein Tick "mehr" drin - wenngleich ich nicht sagen könnte was - aber im ernst: Für 3 Euro ist das Programm "der Hit"! Danke an den Macher! Weiter so, super!

Einfach spitzenklasse Geschrieben von

Das Tool ist sein Geld komplett wert! Es sucht mir die Infos aus dem Netz für meine Serien / Filme inkl. Cover, hängt sie an die Files und konvertiert sie mir auch noch in das für Apple verständliche Format. Egal, ob ich für iPad, iPhone oder Apple TV konvertiere, es liefert eine spitzen Qualität, die ich auch noch selber in den Einstellungen beeinflussen kann. Was für mich auch sehr wichtig war, ist der Punkt, dass ich meine eigenen Cover mit einbinden kann, wenn ich mit dem Vorschlag, den iVI mir gibt, nicht zufrieden bin. Einfach Drag and Drop und schon ist das Cover meiner Wahl eingebunden. Ebenso ist es mir wichtig, dass ich verschiedene Audio Kanäle und Untertitel mit einbinden kann, die dann nicht hardcoded im fertigen Film sind, sondern ich in iTunes auswählen kann, welchen Audio Kanal ich mir anhören und welchen Untertitel ich verwenden möchte. All dies ist mit nur ein paar Mausklicks in iVI möglich! Ich bin absolut zufrieden mit dem Tool und für den Preis ist es wirklich unschlagbar. Kann es nur weiterempfehlen, da ich bereits mehrere ausprobiert hatte und mit diesem Tool nun das Richtige gefunden habe. Doppelte Daumen hoch und 5 Sterne!!!

Top Ergebnisse aber sehr lange Laufzeiten Geschrieben von

Habe mit 1080i TS Streams experimentiert. Die Ergebnisse mit den Standardeinstellungen kann man getrost vergessen. Man muss schon schon die beste Wandlungsmethode auswählen und sich bei einem 2h Film auf etwa 8h Laufzeit gefasst machen. Dabei verwende ich einen iMac mit Quad-Core i5 und 8GB Speicher. Das ist einfach quälend langsam! Hat man das Ergebnis schließlich via iTunes auf das iPad 3 gebracht zeigt sich bei bisher jedem Video, dass der 1. Frame fehlerhaft ist, das heißt, es sind Klötzchen bei 1080p oder Zeilenstreifen bei 1080i. Diese Erscheinung ist nur auf dem iPad 3 zu sehen und nicht beim Abspielen auf dem iMac oder PC. Ein Handbuch habe ich vergeblich gesucht. Auf der Herstellerseite gibt es nur eine FAQ Seite, die nicht wirklich hilft. In den Einstellungsseiten der App steht was von h264.Turbo Framework und auch was anklickbares zu elgato. Wie damit umzugehen ist und was es tatsächlich bringt steht nirgendwo beschrieben. Obwohl die Ergebnisse unter den genannten Umständen sehr gut sind denke ich, dass die App nicht dem Stand der Technik entspricht, weil viel zu langsam. Möge sich jeder selbst denken, warum das wohl so ist.

Top App die viel Zeit und Nerven erspart Geschrieben von

Habe länger nach einer App gesucht die mir Hilft, Filme und TV Sendungen sauber, vollständig und einfach in iTunes zu exportieren. iVi ist aber deshalb ein tolles Programm, weil es zum einen alle Filme und Sendungen in einer Warteschlange nacheinander bearbeitet, zum anderen .mkv Dateien mit Pass Thru in 3-6 Minuten (je nach Datei) nach iTunes übernimmt (ohne merklichen Qualitätsverlust!) und dabei auch noch alle wichtigen Daten wie Staffelnummer, Episodennummer, Beschreibung, Jugendfreigabe, Cast und Cover hinzufügt. Manchmal werden Sendungen oder Filme nicht sofort erkannt, sobald man aber den Titel der Serie oder Films eingibt und dann nochmal suchen lässt, findet iVi alle Infos. 5 Sterne und wer sich viel Zeit und Nerven ersparen möchte - die App ist ihr Geld auf jeden Fall wert.

Einfach und intuitiv zu bedienen, dennoch professionell Geschrieben von

Auf der Suche nach einer Applikation, mit der ich - ohne vorher tagelang die Eigenschaften diverser Codecs, Bildformate etc. studiert haben zu müssen - Videodateien umwandeln kann und dies nach Anwendungsgebiet gestaffelt, bin ich bei iVI endlich fündig geworden. Ich nutze das Programm nur sehr oberflächlich, um mir Videodateien, die nicht im mp4 Format vorliegen (oder auch m4v), zu wandeln und dann iTunes hinzuzufügen - hierfür habe ich es lediglich installiert, bin der rudimentären (automatischen) Konfiguration gefolgt und … fertig. Videodateien, z.B. mkv, in das Fenster von iVI gezogen, auf „umwandeln“ geklickt, einige Minuten, je nach Größe der Quelle, warten und bei entsprechend gewählter Option landen die Daten automatisch in iTunes.

Super Geschrieben von

Anfangs war ich etwas skeptisch, ob die App wirklich gut ist. Habe Handbrake und Lostify benutzt um Filme zu convertieren und zu taggen. iVI mach dieß leichter. Zum Glück. Bereits convertierte Filme müssen auch nicht nochmal convertiert werden. Man kann die Tags einfach in die aktuelle Datei speichern. Kleine Markel gibts: Es werde echt viele Filme getaggt, aber nicht alle. Hoffe Ihr erweitert Eure Datenbanke, sodass wirklich alle Filme getaggt werden könne. Bei den Serien wünsch ich mit die iTunes Cover. LG and die Entwickler und reife Leistung Panagiotis B. Edit: Nach zwei convertierten Filmen im HD Format muss ich doch leider sagen, dass die Qualität drunter sehr leidet. Trotz meiner (Full) HD Einstellungen.

Wenig Einarbeitung, gutes Ergebnis Geschrieben von

Mit dem Titel ist eigentlich alles gesagt. Als Umsteiger von Windows auf Apple hatte ich das Problem, dass meine über 500 privaten Videofilme alle im .mpg-Format gespeichert waren. Ein Format, dass Apple und Final Cut Pro scheinbar unbekannt ist. Also habe ich alle Filme mit iVI in .m4v umgewandelt. Hier kam mir die Batch-Funktion sehr entgegen, welches ein asynchrones Arbeiten ermöglichte. Auch die Bedienng und Zuordnung empfand ich als sehr einfach und übersichtlich. Mit Stichproben habe ich das Umwandlungsergebnis geprüft und war sehr zufrieden, auch mit der Verarbeitungsgeschwindigkeit. Da ich iVI bisher nur auf diese eine Art benutzt habe, bleiben die anderen Möglichkeiten von mir erstmal unbewertet.

Sehr gutes Ergebnis Geschrieben von

Entgegen einer anders lautenden Rezension kann das Programm sehr wohl "mov" konvertieren. Die Bedienung ist einfach und logisch. Ich selbst nutze dieses Programm um ts-Files meines Festplattenrecorders, welche interlaced sind (also im Zeilensprungverfahren aufgenommen wurden) zu deinterlacen und in ein entsprechendes Format zu bekommen. Das Ergebnis ist echt erstaunlich. Keine Kammefekte mehr in den Bewegungen und außerordentlich gute Qualität. In diesem Fall muss ich sagen, das ist weit besser als Handbrake und ich großer Fan von Handbrake. Preis/Leistung steht hier für den Verbraucher in einem außerordentlich guten Verhältnis. 2,99 EUR sind da echt lächerlich!!!

Sehr übersichtliches und funktionsreiches Programm Geschrieben von

Endlich einmal ein Video-Converter, der auch mehrere Tonspuren verarbeitet (ich kenne sonst nur eine einzige Alternative, die dies auch beherrscht). Auch die sonstigen Funktionen überzeugen. Die Pflege der Tags ist wirklich simpel und zumindest verglichen mit iTunes umfangreich und vorbildlich. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Die Geschwindigkeit ist, verglichen mit anderen auch kostenlosen Alternativen, einfach deutlich geringer, die Qualität nach meinem (Laien-) Verständnis aber dafür auch deutlich besser. In der Summe: für den Preis eine echte Kaufempfehlung! Den letzten Stern gibt es, wenn auch deutsche Quellen bei der automatischen Cover-Suche berücksichtigt werden.

Was habe ich nach so einem Programm gesucht! Geschrieben von

Ich habe seit Jahren nach einem Programm gesucht, was mehrere .m4v-Dateien ohne Neukodierung zusammenfügt. Bei mir kommt es häufiger vor, dass ich mit EyeTV Sendungen aufnehme. Wenn zwei dirket nacheinander kommen, ist das Ende des ersten Films am Anfang der Aufnahme vom zweiten - sehr ärgerlich. Alle Programme, die ich bisher ausprobiert habe, waren entweder teuer, ausgesprochen kompliziert oder haben die Filme neu kodiert. iVI kann das (über Video Joining, sieht man auf den Screenshots), und zwar schnell, völlig unkompliziert und zu einem sagenhaften Preis. Und die anderen Funktionen habe ich noch gar nicht ausprobiert! 5 Sterne hierfür!

Einfach klasse! Geschrieben von

Einfacher und unkomplizierter kann man keine Videos konvertieren... Ich hatte HD Videos von meiner Kamera und konnte sie wegen dem Format leider nur auf meinem Mac oder (früher ^^) meinem PC anschauen. iVI hat dieses Format in recht hoher Geschwindigkeit in ein Format für mein iPhone und Apple TV konvertiert. Man kann den iTunes Pfad angeben und hat die konvertierten Videos sofort in der Mediathek. Via air Play wird das ganze dann verzögerungsfrei auf das Apple TV gestreamt... KLASSE! Ich habe ein paar Videos auf CD gebrannt und siehe da... selbst die PS3 nimmt das problemlos an. Für 2,99€ kann man nirgendwo was besseres bekommen.

einfach Spitze Geschrieben von

Ich hatte die AppStore version gekauft, und wollte aber die Version vom Hersteller, weil die auch DVD Konvertierung unterstützt. Ich habe die Sales Abteilung angeschrieben, und innerhalb 30 minuten hatte ich das Angebot bekommen, für ein geringen Aufpreis die Onlineverison zu bekommen. Das ist einfach Spitze gewesen. Ich bin sehr zufrieden mit der App, und ich kann sie nicht mehr weg denken. Kann alles was ich so an Filme habe konvertieren und in iTunes und aufs iPad importieren. Die Konvertierung läuft reibungslos und ziemlich schnell. Was will man noch mehr. Danke South Pole für die tollste Konvertierungsapp aller Zeiten.

Bin begeistert - spart mir viel Zeit ! Geschrieben von

also ich lade mir immer Filme aus SAVE.TV herunter die jetzt komplett automatisch von iVI in HD Format konvertiert werden - danach auch automatisch in die ITUNES Mediathek eingestellt werden - so ganz nebenbei werden auch noch das Filmcover und alle Filminfos automatisch aus dem Internet herausgezogen und der Filmdatei hinzugefügt - und zum krönenden Abschluss nach Import in ITUNES wird auch wieder automatisch die Downloaddatei gelöscht. Also Faszit - phantastisch weil meine Filmbibliothek jetzt noch professioneller ist und ich mehr eine Menge bisheriger Arbeitsschritte einfach einspare. Weiter so !

Nach langer suche gefunden. Geschrieben von

Die App erfüllt seinen Job ohne Thema, ist wirklich zu empfehlen. Was ich aber nicht ganz verstehe ist das nach Auswahl der SD Qualität die Dateigröße nicht merklich abnimmt. Was als Zusatzfeature noch fehlen würde ist Filme zusammenfügen, derzeit weiche ich da auf Quicktime aus, kostet aber mehr Arbeitszeit. Fazit: Die Konvertierungen und auch Pass true (Container) funktioniert echt klasse. Alle Filme laufen auf allen Geräten und lassen sich auch problemlos via drag&Drob ins iTunes ziehen. Wunderbar wenn man Besitzer von mehreren Applegeräten ist und die Dateifreigabe nutzen möchte.

Update hat die App gekilled. :( Geschrieben von

Schade, eigentlich war diese App ganz nett. Hat alles ganz gut funktioniert und war wirklich einfach zu bedienen. Seit dem Update läßt sie sich leider nicht mehr starten. Ich habe bis hin zu einer Neuinstallation alles ausprobiert. Unter OS 10.6.7 läuft sie einfach nicht mehr. Ich hoffe das wird so schnell wie möglich behoben. Ansonsten ist diese App nur rausgeschmissenes Geld. :( Inzwischen ist auch die Supportseite wieder erreichbar und bietet sogar eine Lösung für mein Problem. Ich scheine nicht der Einzige zu sein. Jetzt läuft alles wieder einwandfrei! :) Sehr hilfreiches Programm.

Bestes und zuverlässigstes Programm bisher! Geschrieben von

Ich habe es mit vielen anderen Programmen bereits probiert. Aber nur dieses erfüllt bisher alle meine Anforderungen. Es konvertiert zuverlässig von mkv, avi, flv usw und dies ohne Tonverschiebung und (soweit) ohne Video Qualitätsverlust. Es findet selbst zu einigen unbekannten Filmen alle Informationen und fügt diese zuverlässig ein (Danke an die MovieDB). Das konvertieren geht schnell von der Hand und bereits nach nur 6min ist ein 720p mkv Film mit allen Informationen in iTunes importiert worden. Vielen Dank an die Entwickler an dieser Stelle! Tolle Arbeit!

Macht was es verspricht Geschrieben von

Wer möglichst viel felxibilität beim convertieren von Medien habenmöchte ist hier falsch. Ich benutze dieses Programm um möglichst schnell und einfach aufgenommene Serien in iTunes rein zu schmeißen und dafür ist das Programm bestens geeignet. Bisher habe ich noch keine Quelldatei gehabt, die nicht konvertiert worden wäre und die Ergänzung der Metadaten für Medien funktioniert gerade in diesem Anwendungsfall hervorragend. Als Quellen habe ich mpg, x264 und mp4 in MP4 und MKV Containern verarbeitet. (Linux VDR, EyeTV, Aufnahmen nicht Apple Geräten)

Nette Grundidee, aber schlecht umgesetzt by Julian Rupp 2011-07-13

Was ich bisher in noch keinem anderen Programm dieser Art gefunden habe ist die hier vorhandene Möglichkeit, Konvertierungen zu automatisieren - man wählt einen Ordner, und jegliche darin befindliche Videodateien werden konvertiert. Die Programmoberfläche ist schön übersichtlich und simpel gestaltet; es gibt außerdem viele Einstellmöglichkeiten, die allerdings sehr unübersichtlich sind. Nicht toll fand ich, dass das App sich ohne zu fragen automatisch als Standardanwendung für .mkv-Dateien festlegt - es ist zwar für jemanden, der weiß wo man es umstellt, mit einem Handgriff wieder rückgängig gemacht, aber trotzdem nervig. Desweiteren ist die deutsche Übersetzung des Programms grottenschlecht: jede Menge Grammatikfehler, "Deppenleerzeichen" und Begriffsübersetzungen, die nach Google Translate klingen (einfach Wort für Wort statt sinngemäß). Da gibt es dann schonmal solche Sachen wie "Video Bearbeitung", "Datei Größe", "...andere mobilen Apple Geräte...", und "Arbeitsfläche" statt "Schreibtisch" (was das sein sollte, habe ich nur an dem Icon daneben erkennen können). Das Programmmenü ist teilweise noch auf Englisch. Statt so einer verhunzten Übersetzung würde ich da das Programm lieber noch in sauberem Englisch benutzen. Das App-Icon ist absolut nicht "Mac-like" und sieht zwischen all den anderen nur noch hässlich aus. Soweit okay, die Negativpunkte bis jetzt konnte ich noch verkraften. Test der Konvertierung mit einem 146min. 1080p HD-Video mit 2 separaten Audiospuren als MKV in ein Video mit höchstmöglichen Qualitätseinstellungen, für Video Pass-thru eingestellt(!): 46 Minuten. Erscheint mir trotz Radeon HD 6970-Grafikkarte, 3,4 GHz i7 Quadcore und SSD-Festplatte etwas arg langsam dafür, dass eigentlich bis auf das Audio nichts konvertiert wird. iStat Menus zeigte mir, dass der Converter offenbar die Grafikkarte überhaupt nicht und von der CPU nur einen einzigen von 8 (bzw. 4 physikalischen) Kernen verwendet - total ineffizient. Nun gut dachte ich mir, besser langsam als gar nicht, wenn wenigstens ein sauberes Ergebnis dabei rauskommt. Aber weit gefehlt. Das fertig konvertierte Video hat ganz am Anfang einfach 2 Sekunden lang ein hellgraues Standbild, wenn ich es in QuickTime X abspiele. VLC dagegen zeigt das nicht an - aber nachdem QuickTime X ja im Gegensatz zu VLC die Frameworks etc. von OS X verwendet, mit dem auch praktisch alles andere auf dem System läuft, ist für mich das Kriterium dass konvertierte Videos auf jeden Fall auch damit korrekt abgespielt werden können - sonst kann ich ja gleich bei MKV und VLC bleiben. Alles in allem kann ich nur abraten von diesem Programm. Hier muss noch arg nachgebessert werden. Das Programm in seiner jetzigen Form hätte ich, wenn ich das vorher gewusst hätte, nicht mal runtergeladen wenn es kostenlos gewesen wäre. 2,99€ rausgeschmissenes Geld, schade.

Der große Minuspunkt: Audiospuren :( by weely2k 2011-11-19

Vorweg: Das Programm ist sehr gut! Es ist unfassbar wie leicht man mit diesem Programm seine DVD Sammlung in iTunes archivieren kann. Man nimmt z.b. ein ganze Staffel seiner Lieblingsserie, zieht sie gemütlich in iVI und lässt das Programm den Rest erledigen. Hervorragend ist die anbindung ans Internet sodass dieses Programm alle Infos sowie das Cover zu einer Folge (oder Film) findet und sie automatisch in die Tags packt. Man muss wirklich nichts mehr selber machen. Die Qualität kann man zwar selber bestimmen, aber leider nicht z.b. die Constant Quality oder die Average Bitrate. iVI bietet 4 Qualitätsoptionen wie Normal, Hoch, Höher (ist mit 2 pass encoding) und iVI Original. Zudem kann man dann auch eine Maximal begrenzung der Bitrate einstellen, aber ich hätte mir sehr eine Einstellmöglichkeit der bereits erwähnten Constant Quality oder Average Bitrate gewünscht. Das KO Kriterium ist aber leider die Audiospur Einstellung! Alle meine Folgen bzw. Filme die ich umwandeln möchte, haben mehrer Sprachen. Die verschiedenen Audiospuren erkennt iVI zwar, aber nicht die Sprache und das alles selber einzustellen ist echt mehr als anstrengend wenn man es z.b. über mehrere Staffeln EInstellen muss. Zudem hatte ich öfter probleme Überhaupt Audiospuren ein- und auszustellen. Bei einem Film hat iVI auch komplett die Deutsche Audiospur geschluckt. Es war mir auch nicht nach etlichen Einstellungen möglich die Tonspur zu behalten. Ich musste dann auf auf ein anderes Konvertierungsprogramm wechseln. Auch kann ich leider die Spuren in keinster weise bearbeiten, sprich Codecs und Mixdowns. Alleine eine Stereokopie kann man sich anlegen. Nach einem Monat ausgiebigem Testens bin ich nun zu dem Punkt gekommen das ich wieder auf Handbrake wechseln werde um Datein zu Konvertieren. Allerdings werde ich iVI weiterhin benutzen und die MP4 Tags zu bearbeiten, dafür ist das Programm echt geradezu perfekt. Falls es für iVI ein Update geben wird das es iVI ermöglicht die Audiospuren der jeweiligen Sprachen zuzuordnen werde ich, obwohl man keine Codecs und Mixdowns einstellen kann, wohl wieder zu iVI wechseln!

Gut gemeint, mangelhaft umgesetzt by fly_m 2011-02-26

Leider hängt sich das Programm bei mir reproduzierbar auf, beim Versuch durch Handbrake erstellte .mkv-Dateien (mit mehreren Audiospuren und Untertiteln) umzuwandeln. Schade ist auch, dass man keine Möglichkeit hat, nicht kopiergeschützte DVDs (z.B. die man als .ISO images oder in der Originalordnerstruktur vorliegen hat) umzuwandeln. Beim Ziehen der ISO-Files auf iVI hängt sich dieses ebenfalls einfach auf. Ach ja, ich habe mittlerweile auch .mp4-Dateien gefunden, die iVI abstürzen lassen. Hier scheint also ein massives Problem vorzuliegen. Hat man mal einen Film gefunden, den iVI ohne Absturz schluckt, geht die Transkodierung zügig vonstatten (gutes Multithreading lastet alle Prozessoren aus, die Arbeit selbst erledigt ffmpeg). Auch die zusätzlich erhältliche Information über die Filme aus dem Netz ist ein nettes Feature. Werden die massiven Mängel abgestellt, gibt's von mir auch Sterne. Auf keinen Fall würde ich gegenwärtig auch nur 79 cent für dieses Programm ausgeben. Wer sich nicht vor einer etwas komplizierteren Bedienung scheut, dürfte mit dem kostenlosen Handbrake z.Zt. deutlich besser fahren, zumal es in der gegenwärtig 64-bittigen Version ein gutes Stück schneller transkodiert als iVI (32-bit).

Optisch hui, innen pfui by Altermannmithut 2011-07-15

Die App ist sehr schön aufgemacht, die Menüführung ist zwar ein wenig gewöhnungsbedürftig aber das passt schon. Viele Ideen sind toll, z.B. das automatische Taggen, so das das Programm ein Video direkt nach dem Umwandeln fix und fertig nach iTunes übergeben kann. Leider, leider ist die Qualität der erzeugten Filme mehr als dürftig. Geteste mit HD (1080p,720p) und auch SD-Material sollte iVI Filme für das AppleTV erster Generation aufbereiten. Bei allen Formaten zeigt sich, das das Bild hinterher mit einem Weichzeichner versehen, trotz hoher Datenrate immer wieder mit Klötzchenbildung zu kämpfen hatte, Überblendungen sind sehr ruckelig und bestehen fast immer nur aus Einzelbildern usw... Noch nicht getestet habe ich die Umwandlung von Videos meines Camcorders als Vorbereitung für die Bearbeitung mit FCPX, das ist eine letzte Hoffnung die 3,- Euro nicht doch völlig Umsonst verbraten zu haben. Für Videokonvertierung bleibe ich bei den MKV-Tools (die übrigens mehrere Videoformate unterstützt, der Name täuscht) mit denen ich bisher recht zufrieden war.

eyetv-Export funktoniert nur mit Trick by Fritz58 2013-08-19

ich war leider etwas zu optimistisch und dachte: iVi wird schon meine eyetv-Dateien konvertieren. Aber: Klappt nicht. Ist genauso, wie ein aufgebrachter Nutzer es beschrieben hat. Dabei ist es egal, ob ich die eyetv-Datei aus dem Finder oder aus dem Programm nach iVi ziehe. Geht beides nicht. Bescheuert das - immerhin habe ich dafür fast 9 Euros bezahlt. Jetzt bin ich auf den Support gespannt, den ich gleich angeschrieben habe. Korrektur: iVi kann eyetv-Filme nur konvertieren, wenn man sich den Paketinhalt im Finder anzeigen lässt. Dann wählt man den Film mit der Endung ".mpg" und zieht in in iVi. Jetzt kann iVi den Film erkennen und konvertieren. Wie gesagt: ein Trick. Das geht sicher besser zu programmieren, oder?!

Stabilste und beste Umwandlungssoftware die ich je hatte by silencebreak 2013-03-12

Ich habe schon einige Programme getestet und hatte bisher immer das Problem gehabt, dass man die DTS oder AC3 Tonspuren für 5.1 Systeme nach der Umwandlung noch im vernünftigen Maße benutzen konnte. Bei dieser App ist dies kein Problem, dadurch, dass iVI die Tonspuren separat umwandelt und am Ende wieder hinzufügt hat man kein Problem mit der Qualität einzelner Tonspuren. Ich benutze diese App, seitdem sie im App Store erhältlich ist und bereue meinen Kauf unter keinen Umständen. :) Nach dem letzten Update funktioniert die hälfte der Funktionen nichtmehr! DRINGENDE NACHBESSERUNG NÖTIG!!! UPDATE NOTWENDIG! Es funktioniert im Moment nichts mehr...

Seit Update App für meine Zwecke nicht mehr nutzbar by 4PFEL 2013-07-16

Die Vorgängerversion bekommt von mir 5 Sterne. Lediglich hin und wieder wurden in den fertigen Filmen Schauspieler, Produzenten und Regisseure nicht angezeigt. Ansonsten wurde jede mkv-Datei unproblematisch umgewandelt. Man konnte zudem im Southpole-Ordner die Cover herausziehen und mit Photoshop bearbeiten. Mit der aktuellen Version hat sich diese App. für mich erledigt. Mkv-Dateien, die vorher umgewandelt werden konnten, können nun nicht mehr umgewandelt werden (Fehlermeldung: Failed with error: Unable to convert video track). Auf die Cover kann man auch nicht mehr zugreifen. So gesehen kann ich nur 1 Stern geben.

nix geht mehr.... doch jetzt wieder..... by Carl Gustaf 2011-05-02

...."Seit dem Update läßt sich die Software nicht mehr starten. Nicht gut....." Ein Blick auf die Seite von iVI Support ergab unter FAQ folgendes: "iVI tries to start but crashes almost immediately! Please reset your iVI settings by entering the following command into the Terminal program. For iVI please enter - defaults delete com.southpolesoftware.iVI For iVI Pro please enter - defaults delete com.southpolesoftware.iVI_Pro Lösungsweg: den Befehl: "defaults....ivi oder ...ivi_Pro" kopieren in die Dienstprogrammewechseln, Terminal starten und kopierten Befehl einfügen, enter und fertig...

EyeTV Import funktioniert nicht, keine Antwort vom Support by hernadi 2015-03-17

Die App ist nicht schlecht für Anfänger, die sich nicht mit handbrake oder iffmpeg arbeiten trauen. Wer ineffizente Kodierungen (viel zu hohe Datenraten) in Kauf nimmt, ist mit der App sicher gut bedient. Ich habe sie mir gekauft, weil man damit EyeTV-Dateien direkt in das Kodierungsfenster ziehen kann. Sie werden auch erkannt, aber nicht kodiert - es passiert nichts. Dem Support habe ich das Problem geschildert - keine Antwort. Daher kann ich die App nicht weiterempfehlen, weil sie keinerlei Mehrwert gegenüber anderen Apps bietet und man mit oben erwähnten Programmen sowieso besser und effizienter kodiert.

Viele Kinderkrankheiten by sputnik_monroe 2016-01-23

In puncto Formatumwandlung macht das Programm seine Arbeit gut. Doch das ist das Einzige, das man in Verbindung mit der App als "gut" bezeichnen kann. Das Programm sturzt dauernd ab: besonders nach einer kurzen unterbrechung, läßt es sich oft nicht mehr starten und reagiert auf keine Befehle. Hier hilft nur das Not-Beenden. Was ich persönlich ebenfalls als sehr störend empfinde ist die Tatsache, dass bevor ein neuer Film (oder Video) gestartet wird, das noch geöffnete Videofenster zuvor geschlossen werden muss. Bitte nachbessern !

Unterstützung des Elgato Turbo.264 HD ist eine Nullnummer! by Plebejer 2012-04-01

Fakt ist, dass der Stick nicht unterstützt wird. Zur Unterstützung findet man auch nichts auf der Homepage des Herstellers. Dass man ihn in den Einstellungen angeblich einschalten kann, ändert aber nichts an der Tatsache, dass sich nichts ändert. Diverse Voodootricks haben zu der Änderung dieses Umstandes nichts beigetragen. Das ist schade, denn die offizielle Software von Elgato ist schlicht und ergreifend Schrott und Augenwischerei, die unbedarften Usern nur das Geld aus der Tasche ziehen soll.

Kein zufriedenstellendes Ergebnis by Solick 2011-03-01

Habe mal testweise eine Serie von Two and a half Men konvertiert. Das Ergebnis war schlicht katastrophal und nicht ansehbar. Bild- und Tonstörungen, Verzerrungen und Rauschen. Zur Info: Das Programm lief auf einem MacBook Pro von 2009 mit i5 Prozessor und 8 MB RAM ohne dass eine andere Anwendung im Hintergrund genutzt wurde. Fazit daher leider für mich: So nicht zu gebrauchen. Wenn das Programm wie beschrieben funktioniert würde ich auch gerne dafür bezahlen.

nicht intuitiv, keine Rückmeldung des Programms by auöbhaiÖÖFUHGNVLGNJ 2012-11-15

Startet man das Programm kommt wird ein Feld eingeblendet "Videos hier ablegen" mehr nicht. Vermutlich ist gemeint das Video vom Finder rüber zuziehen. Gesagt getan. Dann kam sofort eine unverständliche Fehlermeldung "Video-TS" found. VOB Import not longer supported"" und außerdem kommt eine kreisende Symbolik, die anzeigt das das Programm irgend etwas macht. Schlechte nicht selbsterklärende Benutzerführung.

Immer noch der selbe Bug by Guardian of Ga'hool 2013-09-17

Vorher lief das Programm ohne Probleme doch seit dem Update kommt teilweise immer die selbe Fehlermeldung. Es kommt ständig der selbe Fehler Videospur konnte nicht covertiert werden. Das einspielen der Betas von der Website hilft kleinere Bugs zu beseitigen. Bei einigen Videodatein, wo eine oder mehrere Videos angehängt werden führt zur vorhergennanten Fehlermeldung. Bitte Nachbessern!!!!!!!!!!!!!! Preis absolut TOPP!!!!

Great piece of software in general but... by ludavig 2013-11-19

unfortunately i have problems with this version. IVI forgets all settings every time i close the software. It crushes everytime when i try to quit the program an i have issues with the queue window (i gets lost and i can’t display it anymore). Running on a Early 2011 MBP, with OSX 10.9 all up to date on a Samsung SSD830. Subtitle burning is definitely faster!

Funtktioniert bei mir gar nicht! by beforsunrise 2013-01-18

Das Video erscheint nicht in der Anzeige... mehrmals versucht. Beim Wondershare Video Convter funktionert es, bei der Free Version, da hat man allerdings den Schriftzug Wondershare im Bild. Habe mich an den Support gewandt, aber bisher noch kein Feedback. Schade, also für mich nutzlos, Geld zum Fenster rausgeschmissen! ;-(

Funktioniert nicht by E-O-S 2011-11-08

Kann keine einzige Videodatei konvertieren, bricht nach der Audiospur kommentarlos ab. Geld und Zeitverschwendung. Handbrake dagegen funktioniert tadellos. Ergo scheint diese Software ein Musterbeispiel für schlecht programmierte Software im AppStore zu sein. Ich kann nur raten lasst die Finger davon.

Handbrake kann es deutlich besser!!! by Homer Simpson 2012-03-13

Nachdem ich meine Videosammlung umgewandelt habe, durft ich feststellen dass die Audiospuren nicht so einfach auf dem Iphone oder Quicktime gewählt werden können. Nur VLC ist noch in der Lage die Audiospuren zu wechseln. Naja, rausgeschmissenes Geld.

Tut im Prinzip wwas was es soll… ABER by Hemfler 2012-12-09

Tut im Prinzip wwas was es soll… Allerdings gibt es kostenlose Alternativen dazu: Handbrake ist for free und auch deutlich besser, es braucht viel weniger Zeit für die Konvertierung und die Einstellungen sind auch leichter durchzuführen ...

So lala by legrandviper 2011-03-03

Läuft bei mir stabil und komfortabel - kooperiert sehr gut mit iTunes - leider kann man die Output Qualität nicht frei wählen ! kleinste datei größe bei einer iphone version von einer two and a half men folge 200 mb (für mich zu groß)